Group travel

Nepal - An unforgettable journey to the roof of the world

Experience Nepal with a People to People group trip!

Choose the travel date according to your personal wishes from 4 persons on request!
The best time to visit Nepal is between October and March.

We are sure that no other travel offer will give you such deep insights into the history, nature, culture, life and struggle of ordinary people in Nepal. Let us help you!

You will get an absolutely authentic, impressive insight into the diverse, wonderful landscapes, the rich culture and history, the contrast between city and country. Above all, however, they get to know the people and their struggle for a future worth living and have the opportunity to live with them in parts of the programme. Our local tour guide feels very close to your hosts. It is your special concern to enable you on your journey many meetings, which let the slogan of People to People “International friendship among nations is our program!” come alive completely practically

What awaits you on your journey

On your journey you will visit the Terai, the lowlands and the wonderful mountain world with the Punhill Trek. You will also visit the hilly region of Pythan/Okharkot and Baglung, two districts that are still untouched by tourism. During your tour you will have the opportunity to experience people’s lives and their rich culture authentically and directly. You will stay with families at the accommodation in Okharkot and eat with them – a very special experience in view of the great hospitality!

Get to know the jungle, its flora and fauna from the elephant’s back and in a canoe in Chitwan National Park and relax.

Nepal’s capital Kathmandu is the starting and finishing point of this trip: Here you can discover old royal cities, temples and the city life and hustle and bustle. Take the opportunity to shop or follow our insider tip: relax with a barber and massage!

In Kathmandu itself you live in a holiday flat and have there very nice, English-speaking family connection. Please take care of your own meals during your stay there. Our partner and his family are always happy to help you!

Price: from 1.150 Euro per person

 

Included in the price

  • English-speaking tour guide
  • Accommodation usually in double rooms in simple, clean hotels, trekking lodges during the trekking tour, “homestay” in the Okharkot region in the (for European standards very simple) houses of their hosts, but with wonderful hospitality.
  • Food and beverages (except alcohol and soft drinks) during the program outside Kathmandu
  • All transfers during the travel Program
  • Carrier for the trekking stages
  • All trekking fees

Booking option

  • Jeep ride to the Gaumukhi waterfall in the Okharkot area: 40 Euro per person.

The price does not include

  • Catering and programme during of your stay in Kathmandu
  • Flights (between 700 – 1.100 Euro)
  • Airport transfer (can be arranged easily and cheaply by taxi)
  • Visa fees (issued at the airport, price for 30 days valid tourist visa 40 $, 12.4.17)

 

Die Tour

TagProgramm
AnreiseFlug nach Kathmandu (z.B. Freitag abends möglich)
1. TagAnkunft in Kathmandu. Begrüßung durch Ihre Reiseleitung. Übernachtung in der Ferienwohnung. Ihr Hauswirt kann Ihnen den Weg zum Siddhartha Cottage Restaurant beschreiben, wo Sie in ruhiger und entspannter Atmosphäre gut essen können.
2. TagErkunden Sie Kathmandu auf eigene Faust. Unsere Vorschläge: Seilbahnfahrt zum Chandragiri Hills, Besuch des Affentempels, die Altstadt von Patan, eine der alten Königsstädte, ist fußläufig zu erreichen; Übernachtung in der Ferienwohnung
3. TagErkunden Sie Kathmandu auf eigene Faust. Unsere Vorschläge: Thamel, Bhaktapur, Medizinische Massage im Manual Therapy and Pain Relief Centre gleich um die Ecke oder für Männer ein Besuch beim Barbier im Stadtteil Übernachtung in der Ferienwohnung
4. TagSie fahren 180 km nach Pokhara mit einem Touristbus (ca. 6 Stunden). Pokhara ist die zweitwichtigste touristische Stadt Nepals mit ca. 180.000 Einwohnern und Ausgangspunkt vieler Touren in den Himalaya. Bootsfahrt auf dem Fewa Lake in Pokhara mit einem ersten, schönen Blick auf auf den Himalaya. Übernachtung im Hotel
5. TagSie haben einen halben Tag in Pokhara zur freien Verfügung. Wir empfehlen: Erleben Sie den Sonnenaufgang über den Dächern von Pokhara – ein unvergessliches Erlebnis, Besuchen Sie die Stupa (buddhistischer Tempel), Möglichkeit zum Tandem-Paragliding (nicht im Reisepreis enthalten) Nach dem Lunch fahren Sie mit dem Jeep nach Ghandruk (2-3 Stunden). Ihre erste kurze Wanderung (1,5 Stunden) führt Sie zu Ihrem Übernachtungsort, einer Trekkinglodge.
6. TagTrekking von Ghandruk nach Ghorepani (8-10 Stunden, ca. 2.000 Höhenmeter). Ihre Tour führt Sie durch Rhododendronwälder, herrliche Flusstäler und eröffnet schöne Blicke auf den Himalaya. Übernachtung in einer Trekkinglodge
7. TagAufenthalt in Ghorepani; früh morgens Aufbruch zum Sonnenaufgang am Pun Hill. Nach gut 500 Höhenmetern erwartet Sie ein atemberaubender Blick auf scheinbar unzählige schneebedeckte Gipfel, allen voran Mt. Dhaulagiri (8.167 m), Tukuche Peak (6.929 m) und Annapurna I (8.091 m) mit all seinen Schwesterbergen, die nun vom Sonnenaufgang langsam in tiefe Rot- und Orangetöne getaucht werden. Den Rest des Tages haben Sie zur freien Verfügung. Übernachtung in einer Trekkinglodge
8. TagTrekking nach Tatopani; (8 Stunden). Nach dem schönen Abstieg erwartet Sie dort ein Bad in den Tatopani, den Heißen Quellen unter freiem Himmel. Übernachtung im Hotel
9. TagSie können nochmals in den Heißen Quellen baden; Nach dem Frühstück fahren Sie weiter mit dem Jeep in die Distrikthauptstadt Baglung (6-8 Stunden). In Baglung ist eine Unterhaltung mit Aktivistinnen aus der Frauenbewegung möglich. Übernachtung im Hotel
10. TagWanderung in Baglung, einer typischen nepalesischen Kleinstadt abseits des Tourismus.Sie können die von Einheimischen besuchte Tempelanlage besuchen und eine schöne Wanderung durch die sogenannte Hügelregion machen. Nach dem Abendessen Nachtfahrt nach Machchi per Jeep (18 Stunden).
11. TagVormittags Ankunft in Machchhi / Okharkot. Sie haben Zeit zum Ausruhen und beziehen Ihre Unterkunft in verschiedenen Bauernhäusern. (Homestay); kleine Wanderung durch das wunderschöne Flusstal zum Haus eines früheren Landlords.
12. TagSie wandern zu dem Dorf Okharkot über Rocks at Dhanda (5 Std.) und lernen dort seine Geschichte kennen. Sie werden herzlich willkommen geheißen durch die Dorfbewohner und auf die unterschiedlichen Bauerhöfe aufgeteilt. Hier kommt die mitgebrachte Taschenlampe zum Einsatz. Übernachtung in Homestays
13. TagSie wandern über den Gipfel Okharkot ins nächste Tal zu einer Schule (Secondary Public School). Auf Wunsch können Sie ein Gespräch mit dem Kollegium führen. Danach Rückkehr nach Okharkot (ca. 4 Std.) Übernachtung in Homestays
14. TagSie wandern durch das Flusstal hinauf nach Chauki (5 Std.) um das Tal von der anderen Seite zu betrachten. Auf Wunsch und wenn die Kondition reicht, können Sie weiter zum Gipfel aufsteigen. Übernachtung in Homestays
15. Tag Sie steigen ab nach Machchhi (2,5 Std.). Hier können Sie sich ausruhen, und die vielen neuen Eindrücke in Ruhe verarbeiten. Übernachtung in Homestays
16. Tag Sie steigen ab nach Machchhi (2,5 Std.). Hier können Sie sich ausruhen, und die vielen neuen Eindrücke in Ruhe verarbeiten. Übernachtung in Homestays
17. Tag Sie fahren per Jeep oder Touristbus zum Nationalpark nach Chitwan/Sauraha.Auf dem Weg besuchen Sie Lumbini, den Geburtsort von Buddha. Übernachtung im Hotel
18. Tag Genießen Sie den Aufenthalt im Chitwan/Sauraha – Nationalpark bei einer Flusstour mit Kajak, einer erlebnisreichen Dschungelwanderung und dem Besuch einer Elefantenaufzuchtstation. Übernachtung im Hotel
19. TagSie setzen Ihren Besuch im Chitwan/ Sauraha – Nationalpark fort - Elefantenreiten, Kulturabend der Tharus, einem Eingeborenenvolk aus der Region. Der Besuch des Tharu Museums führt Sie in die Geschichte der Tharu ein und gibt Einblick in ihre traditionelle Lebensweise. Übernachtung im Hotel
20. TagEs geht zurück nach Kathmandu (6 Std.) mit dem Touristbus. Übernachtung in der Ferienwohnung
21. TagIhr letzter Tag in Kathmandu zur freien Verfügung, (Shoppen, Massage, Ausruhen.....) Übernachtung in Ferienwohnung (Abflug auch bereits am Abend möglich)
22. TagRückflug